Stephanie Kuhlmann
Ihre Filtereinstellungen (87 Ergebnisse)
Auswahl abonnieren: RSS Feed abonnieren    Newsletter abonnieren      Hilfe: Hilfe
Es sind keine Filter aktiv.
  • Gesellschaft

    Jubiläumsfeier Hamburger Russischlehrerverband e. V.

    Lesungen im Literaturhaus Hamburg

    Jubiläumsfeier des Hamburger Russischlehrerverbandes: Stephanie Kuhlmann liest aus ihrem Roman "Hoffnung heißt Nadjeschda"

    Hamburg, 12.12.2011 - Anlässlich seines Jubiläums hatte der Vorstand des Hamburger Russischlehrerverbandes zu einer besonderen Feier eingeladen. Sie fand unter dem Motto „Вера, надежда, любовь – Россия“ (Glaube, Hoffnung, Liebe – Russland) statt. mehr

    • Pressemitteilung
    • Zeichenanzahl: 3.368
  • Literatur

    Adventslesung mit Arno Surminski

    Der beliebte Buchautor begeisterte sein Publikum im Ostpreußischen Landesmuseum Lüneburg

    v.l.n.r.: Buchautor Arno Surminski, Kulturreferentin Agata Kern, Buchautorin Stephanie Kuhlmann

    Lüneburg, 27.11.2011 - Der in Hamburg lebende Autor Arno Surminski läutete mit seinen „masurischen Königen“ die Weihnachtszeit im Ostpreußischen Landesmuseum ein. Kulturreferentin Agata Kern nannte ihn einen großen Erzähler. mehr

    • Pressemitteilung
    • Zeichenanzahl: 1.974
  • Literatur

    Ostpreußen-Lesung im Kulturschloss Wandsbek

    Erste Vorsitzende des Bürgervereins Wandsbek von "Hoffnung heißt Nadjeschda" begeistert

    ganz links im Bild: Ingrid Voss, ganz rechts: Gun Röttgers mit  Dr. Hans Kaufmann

    Hamburg, 25.11.2011 - Zur Lesung der Wandsbeker Autorin Stephanie Kuhlmann waren zahlreiche Gäste gekommen: viele mit eigenem ostpreußischen Hintergrund. Das Schloss-Café bildete dafür einen gemütlichen Rahmen. mehr

    • Pressemitteilung
    • Zeichenanzahl: 1.813
  • Literatur

    Lesung an der Gyula Trebitsch Schule Tonndorf

    Der Roman „Hoffnung heißt Nadjeschda“ machte das Unterrichtsfach Russisch anfassbar

    Die Aula der Gyula Trebitsch Schule Tonndorf

    Hamburg, 19.11.2011 - Im Rahmen einer Werbeaktion für das Unterrichtsfach Russisch las die Hamburger Autorin Stephanie Kuhlmann an der Gyula Trebitsch Schule Tonndorf aus ihrem Debütroman. mehr

    • Pressemitteilung
    • Zeichenanzahl: 2.502
  • Literatur

    „Hoffnung heißt Nadjeschda“ im Kulturschloss Wandsbek

    Am 24. November um 19 Uhr liest Stephanie Kuhlmann aus ihrem Debütroman

    Kulturschloss Wandsbek

    Hamburg, 10.11.2011 - Nach der erfolgreichen Ausstellung in der Adler Apotheke wird die Wandsbeker Autorin Stephanie Kuhlmann ihren Debütroman „Hoffnung heißt Nadjeschda“ am 24. November um 19 Uhr im Kulturschloss Wandsbek, Königsreihe 4, vorstellen. mehr

    • Pressemitteilung
    • Zeichenanzahl: 1.484