Stephanie Kuhlmann
Ihre Filtereinstellungen (87 Ergebnisse)
Auswahl abonnieren: RSS Feed abonnieren    Newsletter abonnieren      Hilfe: Hilfe
Es sind keine Filter aktiv.
  • Programm der Lesereise in Kaliningrad

    Arno Surminski, Stephanie Kuhlmann und Hans Graf zu Dohna

    Das Programm sieht neben den Lesungen von Arno Surminski, Stephanie Kuhlmann und Hans Graf zu Dohna zahlreiche Besichtigungen und Ausflüge vor, unter anderem auf die Kurische Nehrung. mehr

    • PDF
    • Größe: 115 KB
  • Reise

    Lesereise nach Kaliningrad/Königsberg 2012

    Mit Arno Surminski, Stephanie Kuhlmann und Hans Graf zu Dohna

    Exklusive Lesereise ins nördliche Ostpreußen 2012

    Hamburg/Lüneburg, 14.02.2012 - Literatur in der Kantstadt hautnah erleben und auf der Kurischen Nehrung die Natur genießen – dieses und vieles mehr haben das Ostpreußische Landesmuseum Lüneburg und Russland Reisen Romanova für eine exklusive Lesereise organisiert. mehr

    • Pressemitteilung
    • Zeichenanzahl: 5.926
  • Gesellschaft

    Deutsch-russische Kindergärten in Hamburg

    Gute Rundumbetreuung im „Kinderparadies“ in Wandsbek und im „Sonnenschein“ in Neugraben-Fischbek

    Karnevalsfeier im deutsch-russischen Kindergarten "Kinderparadies" in Hamburg

    Hamburg, 10.01.2012 - Das „Kinderparadies“ in Hamburg-Wandsbek macht seinem Namen alle Ehre. Fürsorgliche Erzieherinnen, gemütliche mit russischen Märchenmotiven bemalte Räume und frühkindlicher Unterricht machen den Kindergarten zu einem einzigartigen Ort. mehr

    • Pressemitteilung
    • Zeichenanzahl: 2.538
  • Literatur

    Buchpräsentation bei Thalia

    Der Roman „Hoffnung heißt Nadjeschda“ bot viel Gesprächsstoff

    Buchautorin Stephanie Kuhlmann im Gespräch mit Kunden bei Thalia in Hamburg-Wandsbek

    Hamburg, 07.01.2012 - Einen ganzen Vormittag stand die Hamburger Autorin Stephanie Kuhlmann für Fragen zur Verfügung. In die Thalia Buchhandlung im Wandsbek Quarree kamen Interessierte von nah und fern. mehr

    • Pressemitteilung
    • Zeichenanzahl: 2.815
  • Literatur

    Treffpunkt Thalia

    Am 7. Januar präsentiert Stephanie Kuhlmann ihr Buch „Hoffnung heißt Nadjeschda“

    Thalia Buchpräsentation: "Hoffnung heißt Nadjeschda"

    Hamburg, 28.12.2011 - Seien Sie dabei, wenn die Protagonistin Sarah durch das Kaliningrader Gebiet reist - auf der Suche nach ihren ostpreußischen Wurzeln. Die junge Autorin Stephanie Kuhlmann stellt am 7. Januar 2012 in der Thalia-Buchhandlung im Hamburger Stadtteil Wandsbek (Quarree 8-10) ihren Roman „Hoffnung heißt Nadjeschda“ vor, der auf einer wahren Geschichte beruht. mehr

    • Pressemitteilung
    • Zeichenanzahl: 1.906